Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

zunächst wünschen wir Ihnen allen ein gutes und gesundes Jahr 2021.

Die Situation bezüglich der Corona-Pandemie hat sich in den letzten Wochen nicht verbessert. Deshalb hat – wie Sie alle wissen - die Bundeskanzlerin Frau Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidenten einige Maßnahmen beschlossen, um die Kontakte zu minimieren und damit die Zahl der Neuerkrankungen und Todesfälle zu verringern.

Davon sind auch die Schulen betroffen. Ab 11. Januar 2021 bis zum 29. Januar 2021 findet in der Regel Distanzunterricht statt. Für den Distanzunterricht gilt der normale Stundenplan, allerdings bleiben Sie bitte zu Hause. Ausgenommen davon sind notwendige Leistungsüberprüfungen in einigen Abschlussklassen, die in der Woche vom 11.01.2021 bis zum 15.01.2021 in kleinen Gruppen hier in der Schule stattfinden werden. Genaue Informationen erhalten Sie von Ihren Klassenlehrkräften.

In der Zeit vom 18.01.2021 bis zum 29.01.2021 wird die BFS-A18 zur Prüfungsvorbereitung teilweise im Präsenzunterricht beschult – auch mit geteilter Klasse.

Der Kultusminister Herr Tonne hat am 05.01.2021 einen Brief an die Eltern und Sorgeberechtigten geschrieben.

Link zum Elternbrief vom 05.01.2021

Zur Erinnerung in Kurzform die wichtigsten Bedingungen für das Verhalten in der Schule:

• geteilte Klassen oder kleine Klassen,

• überall ein Mindestabstand von 1,50 m, auch innerhalb des Unterrichtsraumes,

• dringende Empfehlung, auch im Unterrichtsraum eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

* Verpflichtend ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Schulhof, in den Treppenhäusern und auf den Fluren.

Bleiben Sie gesund und meiden Sie alle nicht notwendigen direkten Kontakte.

Herzliche Grüße aus der Anna,

 das Schulleitungsteam.

 

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/2022

Im Jahr 2021 entfallen feste Anmeldetage.

Schicken Sie bitte die Anmeldeunterlagen (Anmeldebogen, Lebenslauf, Lichtbild, eine möglichst beglaubigte Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses oder des Abschlusszeugnisses und eine Kopie eines Ausweisdokumentes) in Papierform auf dem Postweg ab Montag, 01.02.2021, bis zum Montag, 08.02.2021, an die Anna-Siemsen-Schule, Im Moore 38, 30167 Hannover.

Die Anmeldungen können auf Grund der Pandemie nicht persönlich abgegeben werden.

Melden Sie sich bitte zusätzlich online über www.berufino.de an.  Wenn die Anmeldung nur online erfolgt, kann sie nicht berücksichtigt werden.

Den Anmeldebogen finden Sie auf unserer Homepage unter Service/Anmeldung im Download-Center.

Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet nicht über die Vergabe der Plätze.

Wir werden nach Eingang und Sichtung der Unterlagen individuelle Beratungstermine mit den Bewerberinnen und Bewerbern vereinbaren, wenn es notwendig ist.

Die vorläufigen Zusagen werden Ihnen so schnell wie möglich zugeschickt.

Die abgebenden Schulen werden dringend gebeten, die Bewerber/innen beim Ausfüllen ihrer Anmeldungen intensiv zu begleiten. Wenn Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer nicht leserlich sind, werden die Anmeldungen an die abgebenden Schulen zurückgehen. Die allgemein bildenden Schulen in Hannover werden dringend gebeten, die Anmeldeunterlagen mit Erstwunsch Anna-Siemsen-Schule bis zum 08.02.2021 gebündelt an uns zu schicken.

Die Beratungsbescheinigungen zur Aufnahme an die einjährige Berufsfachschule oder an die erste Klasse der Fachoberschule können, aufgrund der erschwerten Beratungssituation, ausnahmsweise auch nach der Anmeldung nachgereicht werden.

Die abgebenden allgemeinbildenden Schulen  im Umland bündeln die Anmeldungen (Anmeldeunterlagen) ihrer Schüler*innen und verschicken die Unterlagen-Pakete, versehen mit einer Namensliste, per Post bis zum 08.02.2021 an die zuständigen Berufsbildenden Schulen  in Neustadt, Burgdorf oder Springe.

Wenn Sie sich als Schüler*in unserer Schule für einen weiteren Bildungsgang anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrkräfte.

 

werteAnnA – der Laden

Leider muss unser SchülerInnenladen werte AnnA auch weiterhin geschlossen bleiben.

Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir wieder öffnen.

Adresse: Schaufelder Str. 1, 30167 Hannover