Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Unterricht nach den Herbstferien

Präsenzunterricht nach Szenario A

Der Unterricht beginnt am 26.10.2020 im Präsenzunterricht nach Szenario A.

Hier können Sie den aktuellen Brief von Kultusminister Grant Hendrik Tonne einsehen:

Brief an die Eltern

Der Brief ist auch für SchülerInnen und Lehrkräfte interessant.

Bei Krankheitssymptomen: Wenn Sie unsicher sind, ob Sie in die Schule kommen dürfen, vergewissern Sie sich auf dem Plakat des Kultusministeriums.

Unter diesem Link gibt es das Plakat auch in den Sprachen Rumänisch, Farsi, Arabisch, Bulgarisch, Russisch Türkisch und Englisch.

Weitere Informationen, wie Niedersachsen den Unterricht nach den Herbstferien fortsetzt, finden Sie auf der Webseite des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Das neue Schuljahr hat mit eingeschränktem Regelbetrieb begonnen. Das Lernen zu Hause wird aber Bestandteil des Unterrichts bleiben.

In der Pflege wurde in diesem Jahr bundesweit mit der neu geordneten Ausbildung (Generalistik) begonnen. Wir sind erfolgreich mit zwei Klassen in die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann gestartet. Herzlichen Dank an unsere Kooperationspartner! Herzlich Willkommen, liebe Schülerinnen und Schüler!

Achtung: Das Verfahren zum Betreten der Schule morgens zur ersten Stunde wurde ab Montag, 21.09.2020, geändert! Ab 7.45 Uhr wird die Schule geöffnet. Alle Schüler*innen, die im Hauptgebäude Unterricht haben, betreten nicht klassenweise, aber nacheinander unter Einhaltung der Abstandsregeln die Schule. Alle desinfizieren sich die Hände und suchen ihren Klassenraum auf. Bitte beachten Sie die Wegeführung. Bitte nicht auf den Fluren warten. Wenn die ersten im Klassenraum sind, öffnen Sie bitte die Fenster auf Kipp.

Sie werden nicht mehr von Ihrer Lehrkraft abgeholt. Diese Regelung gilt nicht für die Fachpraxis-Räume.

Wie im gesamten öffentlichen Raum muss im ganzen Schulgebäude und auf dem Gelände darauf geachtet werden, dass die Abstandsregelung von 1,5 m eingehalten wird. In der Schule im öffentlichen Bereich muss zum Schutz aller Personen, die sich in der Schule befinden, ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, also in den Fluren, auf dem Schulhof und in den Toilettenräumen.

Alle, die sich in der Schule aufhalten, müssen den schuleigenen Hygieneplan beachten!

Hygieneplan

Die wichtigsten Hygiene-Maßnahmen sind auf Seite 9 zusammengefasst.

Besucher*innen der Schule tragen sich bitte im Büro in eine Liste ein.

Bitte beachten Sie als Sorgeberechtigte insbesondere die Seite 7:
Eine Begleitung von Schülerinnen und Schülern, z. B. durch Eltern oder Erziehungsberechtigte in das Schulgebäude und das Abholen innerhalb des Schulgebäudes sind grundsätzlich untersagt und auf notwendige Ausnahmen zu beschränken. Erforderliche Informationen z. B. über die schulischen Leistungen einer Schülerin oder eines Schülers sind den Erziehungsberechtigten ggf. telefonisch mitzuteilen.

Allen wünschen wir ein gutes und erfolgreiches Schuljahr.

Bleiben Sie gesund.

Herzliche Grüße aus der Anna,

die Schulleitung 


werteAnnA – der Laden

werte AnnA öffnet nach den Herbstferien wieder.

Geöffnet ist der Laden Montag, Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr und Mittwoch von 10 bis 15 Uhr.

Adresse: Schaufelder Str. 1, 30167 Hannover