Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

In der Kalenderwoche 24 werden in der Schule Kammerprüfungen für die Maßschneider*innen durchgeführt.

Die BES-Klassen schreiben ihre Prüfungsarbeiten in Deutsch und in Mathematik, die BFS-HP-Klassen in Fachtheorie.

Wir wünschen allen ganz viel Erfolg.

Viele andere Klassen können  wieder mit voller Klassenstärke zum Präsenzunterricht  in die Schule kommen. Bitte achten Sie auf die aktuellen Pläne.

Aktuelle Information aus dem Kultusministerium

Regelung zur Organisation des Unterrichts; hier: Schriftliche Arbeiten (Auszug)

Ab 17.05.2021 ist die Anzahl der schriftlichen Arbeiten pro Woche auf zwei schriftliche Arbeiten pro Woche zu begrenzen.

(Stand: 06.05. 2021)

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
In den nächsten Wochen bleibt es dabei, dass alle Schülerinnen und Schüler sich zu Hause zweimal pro Woche selbst testen sollen. Für die Tests, erhalten Sie zwei Testkits pro Woche und einen Nachweisbogen, auf dem Ihre Eltern oder Sorgeberechtigten bzw. die volljährigen Schüler*innen jeweils das negative Testergebnis mit Datum und Unterschrift bestätigen. Dieser Bogen muss vor dem Präsenzunterricht an den von den Lehrkräften festgelegten Terminen immer wieder unterschrieben mitgebracht werden.
Planen Sie morgens eine halbe Stunde für die Durchführung des Tests ein.
Im Schulgebäude, auf dem Schulhof und im Unterricht muss eine Mund-Nasen-Bedeckung  getragen werden. Während des Unterrichts ist das Essen untersagt. Denken Sie bitte an die Lüftung 20 - 5 – 20. Halten Sie die Wegeführung ein.

Bei einem positiven Testergebnis zu Hause darf die Schule nicht besucht werden. Die Schule muss umgehend benachrichtigt werden, von dort wird dann auch das zuständige Gesundheitsamt informiert. Zur Überprüfung des Ergebnisses muss Kontakt zu einem Arzt oder einem Testzentrum aufgenommen werden. Bis zur endgültigen Klärung durch einen PCR-Test darf die Wohnung nicht verlassen (Ausnahme: Besuch des Arztes bzw. Testzentrums) und auch kein Besuch von Personen aus anderen Haushalten empfangen werden.

Auch bei Auftreten von Symptomen einer möglichen Covid19-Infektion (Husten, Fieber, Schnupfen, Verlust von Geruchs- oder Geschmackssinn, Halsschmerzen, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen) darf die Schule nicht besucht werden

Sie finden hier den aktuellen Brief des Kultusministers Tonne.

Link zum Brief an die Eltern und Sorgeberechtigten vom 21.05.2021

Link zum aktuellen Brief an die Schüler*innen vom 21.05.2021

Der Rahmenhygieneplan wurde überarbeitet.

Link zum aktuellen schuleigenen Hygieneplan

Link zum aktuellen Niedersächsischen Rahmenhygieneplan

Bleiben Sie gesund.

Mit vielen Grüßen

die Schulleitung der Anna-Siemsen-Schule




werteAnnA – der Laden      

Leider muss unser SchülerInnenladen werte AnnA auch weiterhin geschlossen bleiben. 

Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald wir wieder öffnen.

Adresse: Schaufelder Str. 1, 30167 Hannover